Skip to main content

Ängste loslassen

"Der grösste Feind des Menschen ist seine Angst. Aus Angst bilden sich Blockaden und Hindernisse, die dem Leben immer weniger Platz zum Leben lassen."

(Irina Rauthmann)

Wenn uns jemand bedroht, dann ist es sinnvoll, Angst zu empfinden. Angstgefühle sollen uns vor Gefahren warnen, indem sie uns alarmieren und bereit zu Kampf oder Flucht machen. Empfinden wir jedoch in Situationen Angst, von denen keine Gefahr ausgeht, dann ist die Angst unangemessen und schädlich. Sie engt unsere Lebensqualität ein und macht uns unfrei.

Es lohnt sich also, seinen „Angstregler“ zu justieren und sich von unnötigen und belastenden Ängsten zu befreien.